• (08431) 8324
  • info@schlegl.de
Backtradition genießen - Oft entscheidet der erste Augenblick darüber, ob man sich irgendwo zuhause fühlt. In unserem Handwerk ist außerdem noch der "erste Biss" ausschlaggebend. Knackig, knusprig, resch – unsere Backwaren machen Ihr Frühstück, Ihre Pause, Ihre Brotzeit oder Ihr Abendbrot zum Geschmackserlebnis.
Backtradition genießen - Oft entscheidet der erste Augenblick darüber, ob man sich irgendwo zuhause fühlt. In unserem Handwerk ist außerdem noch der "erste Biss" ausschlaggebend. Knackig, knusprig, resch – unsere Backwaren machen Ihr Frühstück, Ihre Pause, Ihre Brotzeit oder Ihr Abendbrot zum Geschmackserlebnis.

Frisch vor Ort

Wir fühlen uns der langen Tradition der Bäckerzunft verpflichtet. Rund um unser wichtigstes Nahrungsmittel, das Brot, stellen unsere Bäcker- und Konditormeister süße und deftige Spezialitäten her. Unser täglich Brot ist das Handwerk, das uns jeden Tag auf's Neue erfüllt und begleitet. Wir finden, das schmeckt man. Wolfgang & Silvia Schlegl

Neuigkeiten rund ums täglich Brot

Unser neuer Imageclip

Die Zeit, die wir uns für den Teig und das Backen nehmen, ist neben Wasser, Salz, Hefe und Backmalz der wichtigste Inhaltsstoff unserer Backwaren. Das hat sich seit den Zeiten von Urgroßvater Dyonis nicht geändert und das wird auch in Zukunft so bleiben.
NEHMT EUCH DIE ZEIT –
nicht nur für unsere Backtradition sondern auch für unser neues Imagevideo.
-> hier geht's zum Videoclip
 

Unser Backtreff in Heinrichtsheim

Unser Backtreff in Heinrichsheim hat sich für euch herausgeputzt:
Gemütlich und anheimelnd, aber doch klar und übersichtlich: Wir haben unserer Filiale in Heinrichsheim einen neuen Look verpasst. Im trendigen Chalet-Stil gehalten, dominieren in unserem Backtreff rustikale Holztöne und warmes Dunkelbraun sowie Anthrazit.
Neben der großen, einladenden Theke, die unsere süßen, salzigen und deftigen Spezialitäten sowie frische Salate und Smoothies ansprechend präsentiert, freuen sich unsere freundlichen Verkäuferinnen auch, wenn Ihr in unserem Cafébereich Station macht.
Schaut doch mal vorbei!      

Ich bin ein Neuburger Hörnchen

Für die, die mich noch nicht kennen, möchte ich mich kurz vorstellen:
Ich bin ein echtes Neuburger Hörnchen. Im Vergleich zum Croissant habe ich ein bisschen weniger Butter im Teig. Dafür ist mein Blätterteig liebevoll neunmal gewickelt - und damit kommen meine geschmacklichen Vorzüge optimal zur Geltung.            

Diese Brotsuppe gibt Kraft!..

..und lässt sich so leicht selber nachmachen:
Brot in nicht zu kleine Würfel schneiden und in 1 EL Butter anbraten. Den Rest der Butter mit dem Schmalz vermischen und darin Zwiebelringe unter häufigem Umrühren bräunen. Dieser Mischung den Kümmel und die zerdrückte Knoblauchzehe hinzufügen. Die Fleischbrühe aufkochen und mit Salz, Pfeffer und Majoran verfeinern. Zum Servieren die Zwiebelmischung in einem Teller mit der heißen Brühe aufgießen. Die Brotwürfel darüber garnieren. Das Ganze nach Geschmack mit frischer Petersilie oder Schnittlauch-Röllchen bestreuen. Wer mag, kann die heiße Brotsuppe noch mit frisch geriebenem Käse, z. B. Pecorino oder Parmesan, bestreuen. Foto: Bernd Jürgens, fotolia.com

Unsere Back-Philosophie

Sie ist aus Überzeugung traditionsbewusst: Die Herstellung von Brot aus den klassischen Grundzutaten Mehl, Wasser, selbst hergestelltem Natursauerteig, Salz, und Hefe – ohne weitere Zusätze – ist und bleibt für uns eine Selbstverständlichkeit.